Bei einem Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule werden die Bandscheiben und die umliegenden Strukturen beschädigt. Diese Veränderungen lösen Schmerzen und Entzündungen aus how can I download music from youtube.

Was sind die Symptome bei einem Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule?

Bei einem Bandscheibenvorfall der HWS haben die betroffenen Patienten vor allem

  • Schmerzen im Nackenbereich
  • Schmerzen, die in Arme, Schultern und Hinterkopf ausstrahlen
  • Taubheitsgefühl, Kribbeln oder Lähmungserscheinungen in Händen und Armen

Weiterer Verlauf: Wird ein Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule nicht behandelt, kann es zum Dauerschmerz und in schweren Fällen zu erheblichen Bewegungseinschränkungen sowie Lähmungen kommen download chess game for free german.

Was sind die Ursachen für einen Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule?

Ein Bandscheibenvorfall der HWS entsteht durch einen Riss oder eine Schwäche des äußeren Faserrings einer Bandscheibe indoor cycling music download for free. Wenn die innere Gallertmasse des Kerns austritt oder sich vorwölbt, kann dies auf umliegende Nerven drücken und so Schmerzen verursachen. Häufig kann eine falsche Bewegung oder auch schweres Heben von Lasten einen Bandscheibenvorfall an der HWS auslösen herunterladen. Begünstigt wird ein Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule auch durch Übergewicht oder eine Bindegewebsschwäche. Auch eine einseitige Belastung oder mangelnde Bewegung können einen Bandscheibenvorfall der HWS begünstigen, zum Beispiel häufiges Sitzen am Schreibtisch telebus simulator for free.

Wie wird ein Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule behandelt?

Für eine effektive Therapie des Bandscheibenvorfalls der HWS sollten Sie auf die Bausteine Schmerzreduktion und Stopp des Bandscheibenabbaus, Wiederherstellung der Bandscheibenfunktion sowie eine Reduktion der Belastung setzen herunterladen.

    Schmerzreduktion und Stopp des Bandscheibenabbaus in der Halswirbelsäule
    Um den Schmerzen und dem Bandscheibenabbau entgegenzuwirken, sollten Sie bei der Bandscheibenvorfall-Behandlung auf eine entzündungssenkende Ernährung achten ps now. Essen Sie täglich viele frische Kräuter, Gewürze und Gemüse, verzichten Sie auf Fleisch von Masttieren, essen Sie aber mindestens zwei Mal wöchentlich Fisch dazn herunterladen pc. Statt Nudeln und Brot auf Weizenbasis sollten Sie auf Dinkel oder Hirse umsteigen. Außerdem empfehlen wir, täglich morgens einen Gewürzquark und mittags als Nachtisch einen Riegel dunkle Schokolade (mindestens 70 % Kakaoanteil) zu essen pilot herunterladen.

    Wiederherstellung der Bandscheibenfunktion
    Um die Funktionsfähigkeit der Bandscheiben bei einem Bandscheibenvorfall zu verbessern, muss die Stabilität erhöht werden von youtube downloaden online. Durch mehr Stabilität erhöht sich die Puffer- und Dämpffunktion der Bandscheiben, und die Symptome des Bandscheibenvorfalls werden bekämpft. Eine gezielte Nährstoffzufuhr in ausreichender Dosierung stabilisiert die beschädigten Strukturen: Nehmen Sie deshalb täglich Brennesselextrakt, Glucosamin- und Chondroitinsulfat, Kollagenhydrolysat und Ackerschachtelhalm (zur besseren Vernetzung der kollagenen Fasern) zu sich.

    Belastungsreduktion
    Ein weiterer Schritt bei der Bandscheibenvorfall-Therapie ist eine Entlastung der Bandscheiben. Dazu sollten Sie unter Anleitung wöchentlich ein gezieltes Krafttraining durchführen, bei dem insbesondere die Hals- und Rückenmuskulatur gekräftigt wird. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie sich auch im Alltag rückengerecht bewegen (aufrecht und nicht verspannt sitzen, nicht zu schwer heben usw.).

    Durchblutungsförderung
    Reiben Sie die schmerzenden Stellen mehrmals täglich mit einem Chilibalsam ein. Das fördert die Durchblutung und lindert die Schmerzen.

Checkliste zur Überwindung eines Bandscheibenvorfalls

Ein Bandscheibenvorfall ist also eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der sich die Bandscheiben und die umliegenden Strukturen verändern. Bei der Bandscheibenvorfall-Behandlung sollten Sie auf die folgenden Aspekte setzen und diese fest in Ihren Alltag integrieren.

Ritual I: Entzündungs- und Schmerzreduktion

  • Morgens: eine Portion Gewürzquark
  • Täglich: 4 Tassen Grüntee
  • Täglich: 20 g dunkle Schokolade (mindestens 70 % Kakaoanteil)
  • Wöchentlich: 2 x pro Woche Fisch
  • Generell: Viele Kräuter, Obst und Gemüse
  • Generell: Kein Weizen (stattdessen Nudeln und Brot auf Dinkelbasis)

Ritual II: Bandscheibenfunktion aufbauen und wiederherstellen

  • Morgens: 1 TL Ackerschachtelhalm gelöst in Wasser
  • Mittags: 1500 mg Glucosamin, 800 g Chondroitin
  • Abends: 10 g Kollagenhydrolysat
  • Täglich 400-500 mg Brennesselextrakt

Ritual III: Kräftigung

  • 2 x pro Woche 15-20 Minuten Rückentraining

Ritual IV: Durchblutungsförderung

  • 3 x täglich die schmerzenden Stellen mit Chilibalsam leicht massieren

Rezept für Gewürzquark nach Dr. Feil

  • etwa 150 g Quark
  • etwas Honig
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • etwas Chili und Pfeffer
  • 2 TL Speiseleinöl

Rezept für Feuerschokolade nach Dr. Feil

  • eine Tasse heiße Milch
  • 3 TL Kakaopulver
  • 2 TL Honig
  • möglichst viel Zimt, Ingwer und Kurkuma

Buchtipp: Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden

In unserem Buch „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“, finden Sie weitere hilfreiche Tipps, um Ihren Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule zu überwinden.