Avatar
Herzlich Willkommen, Gast

Beiträge

Thema: Xarelto

Hallo, bin beim recherchieren bzgl Blutverdünner auf die Seite von Dr. Feil gekommen. Nun habe ich gleich eine Frage: bei mir wurde vor 5 Tagen Vorhofflimmern festgestellt, nachdem ich schon seit vielen Jahren in unregelmäßigen Abständen Herzrhytmusstörungen habe (2-20 Std). Ich ernähre mich gesund, nehme Vit D und K, täglich Leinöl, trinke frischen Ingwertee, mache täglich Sport ( ja 3x wöchtl Ausdauer). Nun hat mir mein Arzt Xarelto verordnet, was ich überhaupt nicht Verträge weg starker Nebenwirkungen. Meine Frage: ist es ratsam, das Medikament komplett wegzulassen, da ich sonst überhaupt keine Risikofaktoren habe?

vor 1 Monat und 2 Wochen

Hallo Sylvia,
Vorhofflimmern erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt. Deshalb erfolgte die ärztliche Empfehlung, Xarelto praktisch als Vorsichtsmassnahme einzusetzen.

Nach Dr. Feil sollten Sie jedoch alle Massnahmen ergreifen, um Vorhofflimmern und Herzrhythmusstörungen abzuschwächen und zu überwinden, so dass gar keine medikamentöse Vorsichtsmassnahme mehr getroffen werden muss.

Dr. Feil empfiehlt dabei folgende Nährstoffanwendung: morgens und mittags eine Portion allsani Taurin-Lysin+ sowie abends eine Portion allsani Magnesium-Bor+ ergänzt mit einer Portion allsani Arginin--Cirullin+.
Sollten diese Nährstoffanwendungen noch nicht ausreichend sein, können sie sich noch ein Weissdornpräparat besorgen und / oder das in der Regel gut verträgliche Strophantin- Medikament verschreiben lassen.

Da jedes Vorhofflimmern auch eine Stresskomponente hat, sollten Sie auch überlegen, welche Möglichkeiten Sie haben, ihr Leben zu beruhigen.

Natürlich empfiehlt Dr. Feil ebenfalls zusätzliche Sicherheitsmassnahmen, allerdings ohne Nebenwirkungen, zu ergreifen. Diese sind täglich 5 Gramm Ingwerpulver und eine allsani Pinienrindenextrakt+ Kapsel einzusetzen.

Während diese Ingwerpulvermenge das Potential hat, einen Fibrinthrombus abzubauen, verringert die allsani Pinienrindenextrakt+ Kapsel das Risiko einer Zusammenballung der Blutplättchen
alles Liebe und Gute
Andrea

vor 1 Monat und 2 Wochen nach oben

1 Beitrag

pro Seite