Morbus Scheuermann, auch Scheuermann-Krankheit oder jugendlicher Rundrücken genannt, tritt während der Pubertät auf. Es handelt sich um eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, die zu einer schmerzhaften Fehlhaltung und dauerhaften Schäden führen kann herunterladen. Häufig betrifft die Erkrankung den Bereich der Brustwirbelsäule, sie kann aber auch an der Lendenwirbelsäule auftreten. Der Übergang zwischen einer Haltungsschwäche und Morbus Scheuermann ist fließend apps bei windows 10 herunterladen.

Was sind Symptome bei Morbus Scheuermann?

Typische Symptome bei Morbus Scheuermann sind:

  • Rundrücken oder Buckel
  • Flachrücken im Lendenwirbelbereich
  • Schmerzen durch die Fehlbelastung der Wirbelsäule
  • Bei Erwachsenen: Verspannte Rückenmuskulatur
  • Überlastung von Gelenken

Weiterer Verlauf: Im weiteren Verlauf treten bei Morbus Scheuermann durch die Fehlbelastung auch eine Fehlstellung und schmerzhafte Veränderungen auf herunterladen. Mit Abschluss des Wachstums treten keine weiteren Degenerationen mehr auf, aber die eingetretenen Schäden bleiben oft bestehen. Es kann zur Überlastung der Rückenmuskulatur kommen, man spricht dann vom Post-Scheuermann-Syndrom fallout 76 herunterladen. Durch die Instabilität der Wirbelsäule sind Bandscheibenvorfälle möglich.

Was sind Ursachen von Morbus Scheuermann?

Die Ursachen von Morbus Scheuermann sind nicht geklärt herunterladen. Eine genetische Komponente wird angenommen, aber auch Hormonveränderungen in der Pubertät werden als Ursache der degenerativen Veränderung der Wirbelsäule diskutiert error whening pdf. Von Morbus Scheuermann sind männliche Jugendliche etwas häufiger betroffen als weibliche.

Wie sieht die Behandlung von Morbus Scheuermann aus herunterladen?

Da bei Morbus Scheuermann Schmerzen durch Fehlbelastungen auftreten, sollten Sie auf eine natürliche Schmerzsenkung, ein Aufrichten der Wirbelsäule sowie auf eine Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur setzen share prices.

    Aufrichten der Wirbelsäule
    Krankengymnastische Übungen (dreimal wöchentlich) stärken die Muskulatur und helfen bei der Aufrichtung der Wirbelsäule herunterladen. So werden Verspannungen vermieden und die Beweglichkeit wird verbessert.

    Entlasten der Wirbelsäule
    Mit gezielten Kräftigungsübungen für Bauch und Rücken(fünfmal wöchentlich) kann die Wirbelsäule entlastet und eine dauerhafte Schädigung der Wirbelsäule weitgehend vermieden werden herunterladen.

    Rückenschmerzen natürlich senken
    Um die Schmerzen auf natürliche Weise zu senken, sollten Sie zu jeder Mahlzeit eine getrocknete Chilischote schlucken und täglich 25 g dunkle Schokolade mit 80 % Kakaoanteil essen. Das setzt Endorphine frei und senkt das Schmerzempfinden. Auch die Förderung der Durchblutung senkt Schmerzen: Dazu sollten Sie täglich Rote-Beete-Saft mit Arginin trinken und die betroffenen Stellen mehrmals täglich mit Chilibalsam einreiben.

Checkliste zur Überwindung von Morbus Scheuermann

Ritual I: Aufrichten der Wirbelsäule

  • 2 – 3 x wöchentlich Krankengymnastik

Ritual II: Entlasten der Wirbelsäule

  • 5 x wöchentlich gezieltes Krafttraining für Bauch und Rücken

Ritual III: Rückenschmerzen senken

  • zu jeder Mahlzeit 1 getrocknete Chilischote schlucken
  • täglich 25 g dunkle Schokolade
  • täglich 250 ml Rote-Beete-Saft mit 6 g Arginin
  • 3 – 5 x täglich mit Chilibalsam einreiben