Vor einigen Tagen habe ich Ihnen exklusiv meine neue Dr. Feil Arthrosekur vorgestellt. Zum ersten Mal haben wir alle Erkenntnisse aus mehr als 20 Jahren Forschung auf diesem Gebiet zu einer umfassenden Kur zusammengestellt, die Sie ganz leicht zuhause umsetzen können. Damit gehören Arthrose- und Gelenkschmerzen endlich der Vergangenheit an!

Ich bin überwältigt, wie viele Rückmeldungen wir in dieser einen Woche von Ihnen bekommen haben steam cloud herunterladen. Darunter waren auch viele Rückfragen zu den wissenschaftlichen Hintergründen der neuen Dr. Feil Arthrosekur.

Nachdem ich Ihnen letztes Mal bereits ausführlich die Inhalte und den Ablauf der Kur beschrieben habe, möchte ich Ihnen heute gerne die aktuellen Erkenntnisse aus der Forschung näherbringen, die erklären, weshalb die Dr. Feil Arthrosekur so gut funktioniert.

Die Schulmedizin ist nicht up to date

Noch immer hält sich die gängige Meinung, dass einmal defektes Knorpelgewebe für immer verloren ist herunterladen. Selbst medizinische Fachkreise verbreiten weiterhin diesen Glaubenssatz, obwohl er seit gut 10 Jahren widerlegt ist. Deshalb möchte ich Ihnen heute erklären, wie Knorpelregeneration funktioniert, woher heilende Knorpelaufbauzellen kommen, was die körpereigene Knorpelregeneration verhindert und wie Sie Ihre Knorpelregeneration entscheidend fördern können.

Knorpelregeneration dank Knorpelaufbauzellen

Schon vor zwölf Jahren konnte im Labor Knorpelregenerationbeobachtet werden. Wie genau dieser Neuaufbau funktioniert, war jedoch lange unklar kann ich von spotify lieder herunterladen. Aktuelle Studien zeigen nun, dass bei Verletzungen von Knorpelstrukturen Knorpelaufbauzellen, sogenannte Progenitorenzellen, an die beschädigte Stelle wandern. Diese haben die Fähigkeit, sich zu teilen und dadurch neues Knorpelmaterial und den Klebstoff Lubrizin zu bilden. Mit diesen Baustoffen wird der Knorpelschaden ausgeheilt music for free with amazon prime.

Knorpelaufbauzellen gelangen dabei über zwei Wege an die von Arthrose betroffene Stelle:

  1. über das Knochenmark
  2. durch Umdifferenzierung von bestehenden, nicht mehr teilungsfähigen Knorpelzellen zu teilungsfähigen Knorpelaufbauzellen

Besonders der zweite Weg ist faszinierend und stellte bei seiner Entdeckung vor zwei Jahren eine Sensation für die Wissenschaftler dar. Wer sich für die genauen Details aus der Forschung interessiert, findet am Ende des Textes einen Auszug aus unserer umfassenden Literaturliste zu diesem Thema metin2 kostenlos herunterladen.

Knorpelregeneration braucht Nährstoffe

Re-Generation von Knorpel beschreibt wörtlich dessen „Wieder-Bildung“. Das ist genau das, was wir erreichen wollen. Doch so, wie ein Auto nicht ohne Treibstoff fahren kann, so brauchen Knorpelaufbauzellen Futter, damit sie wachsen und sich teilen können. Deshalb ist die optimale Versorgung des Körpers mit knorpelaufbauenden Nährstoffen in hoher Dosierung eine der vier Säulen der neuen Dr truck simulator free download full version chip. Feil Arthrosekur.

Zu den knorpelaufbauenden Nährstoffen zählen vor allem pflanzliche Kieselsäure aus Ackerschachtelhalm- und Brennnesselextrakten, Glucosamin, Chondroitin und Kollagen.

Entzündungen machen alles zunichte!

Das größte Hindernis bei der Regeneration von Knorpel sind jedoch lokale Entzündungen im Gelenk family guy for free. Diese lassen die Knorpelaufbauzellen sofort absterben. Das Milieu im Gelenk muss also entzündungsfrei sein.

Entzündungen können auf vielen Wegen entstehen: Neben einer unausgewogenen und nährstoffarmen Ernährung – oft verbunden mit zu vielen Kohlenhydraten und zu viel Zucker – sind häufig auch einseitige Bewegung und ein hohes Maß an ungesundem Stress Auslöser für Entzündungen, die unbehandelt schnell chronisch werden können.

Deshalb achten wir bei der Dr. Feil Arthrosekur stets auf eine entzündungssenkende, zucker- und kohlenhydratreduzierte Ernährung mit vielen anti-entzündlich und regenerativ wirkenden Kräutern, Gewürzen und Nährstoffen herunterladen. Zusätzlich unterstützen wir den Heilungsprozess, indem wir den Transport von Knorpelaufbauzellen und Nährstoffen optimieren. Dafür sorgen spezielle Übungen, die die betroffenen Gelenke neu mobilisieren. Für den ebenfalls wichtigen Stressabbau üben wir uns in Gelassenheit und Entspannung und stärken unsere Selbstheilungskräfte. Dabei bedienen wir uns wissenschaftlicher Methoden aus der Psycho-Neuro-Immunologie (PNI) herunterladen.

Auf den Punkt: Die Dr. Feil Arthrosekur wirkt!

Arthrose und Gelenkserkrankungen können mit dem heutigen Wissen aus der Forschung tatsächlich gelindert und überwunden werden. Aussagen wie „Was weg ist, ist weg“ oder „Knorpel kann sich nicht regenerieren“ sind schlicht veraltetes Wissen und längst überholt. Die Dr. Feil Arthrosekur berücksichtigt die neuesten Kenntnisse auf dem Gebiet der Knorpelregeneration, da sie die vier Bausteine (1) entzündungssenkende Ernährung, (2) Mobilisierung der Gelenke, (3) Stressmanagement und (4) hochdosierte Nährstoffe in optimaler Weise kombiniert herunterladen. Alles ist darauf ausgerichtet, die betroffenen Gelenke frei von Entzündungen zu bekommen und die Genese von neuem Knorpel anzuregen und mit Nährstoffen zu unterstützen.

Schon nach wenigen Wochen werden Sie merken, wie mit der neuen Dr. Feil Arthrosekur Ihre lädierten Knorpelstrukturen fitter und belastbarer werden, und wie die Schmerzen deutlich nachgelassen haben.

Für die Runderneuerung Ihrer Gelenke und damit einen nachhaltigen Erfolg empfehlen wir, die Maßnahmen aus der Dr. Feil Strategie auch darüber hinaus noch einige weitere Monate umzusetzen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Ihr Dr. Wolfgang Feil

 

 

8 Kommentare

 

  1. 27. April 2021  15:12 erstellt von Matthias Köberlein Antworten

    Liebes Dr. Feil-Team, nachfolgender Link beschreibt die Unwirksamkeit von Chonsamin welches ich im Rahmen der Protect-Strategie verwende. Meine Frage: welche wissenschaftlichen, seriösen Studien widerlegen solche Behauptungen. Mein Umfeld sagt mir, dass ich auf Geschäftemacher reinfallen würde. Danke für eine Information hierzu.
    https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/glucosamin-und-chondroitin-hilfe-bei-gelenkbeschwerden-13573

    • 30. April 2021  15:06 erstellt von Dominik Notz

      Hallo Matthias,
      es gibt viele doppelblind randomisierte placebo-kontrollierte klinische Studien, die einen positiven Effekt von Glucosamin und Chondroitin belegen.

      Hier eine Studie die beweist, dass die Kombination aus Glucosamin und Chondroitin dazu beiträgt die Verengung des Gelenkspalts zu reduzieren - ein Zeichen für eine positive Wirkung dieser beiden Gelenknährstoffe.
      https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24395557/

      Falls du mehr Studien möchtest, schicken wir dir gerne eine Liste (bitte direkte Anfrage an d.notz@dr-feil.com).

      Ich möchte dich jedoch darauf hinweisen, dass das Produkt Chonsamin nur ein Baustein aus der Dr. Feil-Gesamtstrategie ist und diese so ganzheitlich wie möglich umgesetzt werden soll.

      Liebe Grüße,
      Dominik Notz

  2. 13. April 2021  11:47 erstellt von Gernot Bergmann Antworten

    Sehr geehrtes Feil-Team,
    Sie schreiben, dass Entzündungen den Knorpelaufbau verhindern. Andererseits heißt es, dass bei fortgeschrittener Hüftarthrose nachhaltige Verbesserungen des Empfindens nicht vor 12 Monaten Anwendung der Kur erfolgen. Schmerzen sind doch Anzeichen einer Entzündung oder nicht? Heißt das, der Knorpelaufbau beginnt erst frühestens in einem Jahr?
    Ich leide unter Hüftarthrose und es schmerzt jeder Schritt. Mal mehr und mal weniger. Ihr Konzept verfolge ich etwa seit 12 Wochen. Zur Schmerzreduktion hat es noch nicht geführt, eher zum Gegenteil. Was raten Sie mir?

    Viele Grüße

    Gernot

    • 30. April 2021  17:18 erstellt von Dominik Notz

      Hallo Gernot,

      bei einer Arthrose kommt es hauptsächlich zu schmerzen, wenn unzureichend Knorpel vorhanden ist und Knochen auf Knochen reibt.

      Da ist es natürlich der erste Schritt die Entzündung zu stoppen um einen weiteren Abbau zu verhindern. Dafür müssen Sie sich konsequent entzündungssenkend nach Dr. Feil ernähren. Anschließend dauert es leider noch recht lange bis sich neuer Knorpel gebildet hat, sodass dieser wieder als Dämpfung zwischen den Knochen agiert. Dafür sind dann die aufbauenden Nährstoffe wichtig.

      Liebe Grüße,
      Dominik Notz

  3. 5. April 2021  14:23 erstellt von Katja Pfister Antworten

    Liebes Dr.Feil-Team,
    Vielen Dank für diesen informativen Artikel. Ich habe eine Frage dazu. Mein Orthopäde meinte, der fehlende Knorpel, der bei einer Arthrose nachwachsen kann, ist von der Qualität her minderwertiger als der ursprüngliche Knorpel. Er sei nicht so stabil und nutzt sich noch schneller ab. Ist das richtig?

    • 6. April 2021  15:59 erstellt von Dominik Notz

      Hallo Katja,
      es stimmt, dass hauptsächlich elastischer Knorpel statt hyaliner Knorpel nachwächst, jedoch ist dieser nicht minderwertiger.
      Liebe Grüße,
      Dominik

  4. 13. März 2021  11:28 erstellt von acad-profy.com Antworten

    Doch neue Studien zeigen: Das stimmt so nicht! Wenn der Knorpel nicht permanent abgerieben wird, kann er vom Körper wieder aufgebaut werden.

  5. 9. September 2020  16:42 erstellt von Sandy Miehling Antworten

    Vielen Dank für diesen informativen Artikel. Ihr Blog ist sehr hilfreich. Ich hoffe, Sie können uns weiterhin informieren.

Beitrag kommentieren

 

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.