Hergestellt in Deutschland
unabhängig & evidenzbasiert
Über 20 Jahre Erfahrung
Bestsellerautoren

Dr. Feil Stoffwechselkur

  • Abnehmen ohne Jojo-Effekt
    Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel effektiv und nachhaltig.
  • Auf dem Weg zur Topform Ihres Lebens
    Mit unserer Kur nehmen Sie in 10 Tagen 2 bis 3 Kilo ab
  • Verbessern Sie Ihr Ernährungsverhalten
    Die Kur erleichtert den Einstieg
Für wen ist unsere Stoffwechselkur geeignet?
GUTE GRÜNDE FÜR DIE
DR. FEIL STOFFWECHSELKUR

Schritt für Schritt Anleitung

Im Rahmen der Dr. Feil Stoffwechselkur bekommen Sie einen detaillierten Fahrplan, wie Sie Ihren Stoffwechsel aktivieren können. Das fängt mit der Ernährung und Unterstützung des Körpers durch die richtigen Nährstoffe an, geht über entsprechende Übungen und leckere Rezeptideen, bis hin zur Zeit nach der Umstellung. Bei uns sind Sie in besten Händen!

Ernährung und Nährstoffe

Der Schlüssel Ihrer Stoffwechselaktivierung ist die Ernährung! In der Kur achten wir deshalb auf hochwertiges Eiweiß, gesunde Fette, balaststoffreiches Gemüse sowie weitere wichtige Nährstoffe, die Sie bei Ihrer Stoffwechselaktivierung unterstützen. Z.B. Magnesium und Zink die an 500 Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt sind sowie an Selen und Jod die wie ein Gaspedal auf Ihren Stoffwechsel wirken.

Dr. Feil Stoffwechsel-Coaching

Während der Kur begleiten wir Sie mit wertvollen Zusatztipps per E-Mail. Außerdem können Sie vor, während und nach der Kur gerne unser Team kontaktieren, um Ihre Fragen rund um das Thema dauerhafte Optimierung Ihres Stoffwechsels beantwortet zu bekommen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr persönliches Abnehmziel erreichen. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

WAS MACHT DIE DR. FEIL STOFFWECHSELKUR BESONDERS?
ABLAUF DER KUR

Kurphase

In 10 Kurtagen aktivieren Sie Ihre Fettverbrennung und erleben dabei, wie einfach das Hüftgold verschwinden kann. Im Schnitt nehmen Sie während dieser 10 Tage 2 bis 3 Kilo ab! Natürlich ist jeder Mensch anders, deshalb können die Ergebnisse bei Ihnen von denen unserer bisherigen Teilnehmer abweichen.

MEHR INFORMATION

X

Kurphase

Um dem Körper beizubringen, wieder vermehrt Fett zu verbrennen, beschränken wir in den zehn Kurtagen die Kohlenhydrataufnahme und ersetzen diese mit hochwertigem Eiweiß. Durch die zusätzliche Zufuhr von vielen stoffwechselaktivierenden Mineralien, Spurenelementen und Pflanzenstoffen kommt es zur Mobilisierung und Verbrennung von eingelagerten Fettsäuren.

Während der Kur gibt es drei Mahlzeiten am Tag: Morgens sorgt ein hochwertiger Molkeneiweißriegel für ein angenehmes und langanhaltendes Sättigungsgefühl. Mittags werden die Kaumuskeln durch eine Handvoll Nüsse zufrieden gestellt, während ein zweiter Molkeneiweißriegel und eine Portion Salat oder Gemüse dafür sorgen, dass Sie sich weiterhin gesättigt fühlen. Am Abend gönnen wir uns schließlich eine große Gemüse-Mahlzeit mit vielen gesunden Fettsäuren und einen leckeren, gesunden Eiweißshake, der dank Magnesium und Zink sowie weiteren Mineral- und Pflanzenstoffen den Fettstoffwechsel nachhaltig aktiviert. Ein Ingwer-Energietee, ausreichend Flüssigkeit sowie Braunalgenextrakt-Kapseln unterstützen Sie während der Kur zusätzlich bei der Stoffwechselaktivierung und der Ausleitung von Schadstoffen, verhindern Heißhunger und stabilisieren Ihr Immunsystem.

Wenn Sie möchten, können Sie zu den Mahlzeiten zusätzlich bis zu vier Eier am Tag essen. Das Ernährungsschema können Sie zudem an Ihre zeitlichen Bedürfnisse anpassen, indem Sie zum Beispiel die Gemüsemahlzeit und den Eiweißshake auf die Mittagszeit legen. Hier können Sie ganz flexibel sein.

Nachbrennphase

In der 30 tägigen Nachbrennphase unterstützen Sie Ihren Körper weiterhin mehr Fett zu verbrennen. Gleichzeitig unterstützen Sie ihn bei der Ausleitung von Gift und Schadstoffen, die sich in dem (durch die Stoffwechselaktivierung) auflösenden Fettgewebe festgesetzt haben.

MEHR INFORMATION

X

Nachbrennphase

Nach den 10 Kur-Tagen haben Sie Ihrem Fettstoffwechsel richtig Feuer gegeben. Gleichzeitig sind Sie kalorienmäßig unter Ihrem Bedarf geblieben. Jetzt, am elften Tag, braucht Ihr Körper einen Insulinschub, um die Hormone und die Fettverbrennung nochmals auf ein neues Level zu schieben.

Essen Sie daher am 11 Tag zum Frühstück und zum Mittagessen viele Kohlenhydrate, zum Beispiel Haferflocken, Brötchen, Honig, Obst, Kuchen, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Dinkelnudeln oder Pizza zu essen. Das Abendessen ist dann wieder kohlenhydratarm und reich an Eiweiß und hochwertigen Fettsäuren.

Ab dem 12 Tag empfehlen wir Ihnen, sich nach der Dr. Feil Ernährungsstrategie zu versorgen:

  • Essen Sie viel Gemüse und reduzieren Sie Sättigungsbeilagen wie Nudeln, Brot, Kartoffeln und Reis.
  • Verringern Sie Zucker in Ihrer Ernährung: Wählen Sie zum Beispiel dunkle Schokolade statt Milchschokolade oder Wasser statt Limonaden und Fruchtsäften.
  • Achten Sie darauf, dass jede Mahlzeit mindestens eine gute Eiweißquelle enthält, zum Beispiel Eier, Quark, Fisch, gutes Fleisch, Hülsenfrüchte oder Nussmehle. Meiden Sie jedoch Sojaprodukte aller Art.
  • Ernähren Sie sich „fettschlau“ mit viel Olivenöl, Speiseleinöl, Butter und Bio-Kokosöl. Meiden Sie auf der anderen Seite Sonnenblumenöl, Distelöl, Maiskeimöl, Sojaöl sowie Margarine.
  • Achten Sie auf eine ausreichende Einnahme von Vitamin A, zum Beispiel über frische Rinderleber, Eier oder Karotten. Natürlich können Sie auch langfristig die Algen-Greens nehmen, um die Versorgung mit Vitamin A und weiteren wichtigen Stoffwechsel-Aktivierern immer im Lot zu halten.
  • Konzentrieren Sie sich auf drei Hauptmahlzeiten und meiden Sie Zwischenmahlzeiten.
  • Eine gute Orientierung gibt Ihnen die Dr. Feil Ernährungspyramide, die Sie oben auf der Seite sowie als interaktive Infografik im Internet unter pyramide.dr-feil.com finden.
Die Algen-Greens Kapseln unterstützen in der Stabilisierungsphase zudem Ihren Stoffwechsel für weitere 20 Tage und sorgen darüber hinaus für eine gute Ausleitung an Schadstoffen. Nehmen Sie deshalb weiterhin morgens 3 Kapseln, bis die Dose aufgebraucht ist, und steigen Sie in die Dr. Feil Ernährung ein. Es wird Ihnen nie wieder so leicht fallen wie jetzt. Und Sie werden es auch nicht als Einschränkung, sondern als Bereicherung erleben.

Erhaltungsphase

In der Erhaltungsphase gilt es die Früchte der Kur zu genießen! Sie haben die Kur geschafft und Ihren Körper wieder auf den Fettverbrennungsmodus gebracht. Jetzt ist es wichtig, sich ausgewogen, nährstoffreich und fettschlau zu ernähren. Hierbei hilft Ihnen die Dr. Feil Lebenspyramide.

MEHR INFORMATION

X

Erhaltungsphase

Um Ihren Erfolg langfristig zu erhalten, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nach der Dr. Feil Ernährungsstrategie versorgen:

  • Essen Sie viel Gemüse und reduzieren Sie Sättigungsbeilagen wie Nudeln, Brot, Kartoffeln und Reis.
  • Verringern Sie Zucker in Ihrer Ernährung: Wählen Sie zum Beispiel dunkle Schokolade statt Milchschokolade oder Wasser statt Limonaden und Fruchtsäften.
  • Achten Sie darauf, dass jede Mahlzeit mindestens eine gute Eiweißquelle enthält, zum Beispiel Eier, Quark, Fisch, gutes Fleisch, Hülsenfrüchte oder Nussmehle. Meiden Sie jedoch Sojaprodukte aller Art.
  • Ernähren Sie sich „fettschlau“ mit viel Olivenöl, Speiseleinöl, Butter und Bio-Kokosöl. Meiden Sie auf der anderen Seite Sonnenblumenöl, Distelöl, Maiskeimöl, Sojaöl sowie Margarine.
  • Achten Sie auf eine ausreichende Einnahme von Vitamin A, zum Beispiel über frische Rinderleber, Eier oder Karotten. Natürlich können Sie auch langfristig die Algen-Greens nehmen, um die Versorgung mit Vitamin A und weiteren wichtigen Stoffwechsel-Aktivierern immer im Lot zu halten.
  • Konzentrieren Sie sich auf drei Hauptmahlzeiten und meiden Sie Zwischenmahlzeiten.
  • Eine gute Orientierung gibt Ihnen die Dr. Feil Ernährungspyramide, die Sie oben auf der Seite sowie als interaktive Infografik im Internet unter pyramide.dr-feil.com finden.

ANZEIGE
JETZT STARTEN!

Abnehmen mit der Dr. Feil Stoffwechselaktivierung

TEILNEHMER BERICHTEN
ERFAHRUNGSBERICHTE

Genial

Die Aktivierung hat bei mir zu 100 % Erfolg gebracht. Noch wichtiger aber, sie hat zu einem Umdenken geführt. Dadurch bin ich mir bewusst geworden wie wichtig es ist auf Details und eine ausgewogene Ernährung zu achten. Vielen Dank dafür!

Michael P. Frauenkirchen

Empfehlenswert

Mein Partner und ich haben mit der Stoffwechselaktivierung in 10 Tagen jeder fast 5 kg abgenommen. Erste 2 Tagen sind etwas hart und man hat bisschen Kopfschmerzen, aber man nimmt am Bauch ab und achtet danach auch eher auf die Ernährung.

Ivi L. Bochum

Sehr gut, da passt alles

Meine Frau und ich sind echt begeistert von der Aktivierung, wir haben schon mehrere Dinge probiert, allerdings war es bei mir nach einer Woche Schluß mit Abnehmen. Mit der Aktivierung habe ich kontinuierlich abgenommen, insgesamt 3 Kilo. Das beste dabei war, dass mein Blutdruck dauerhaft zurückging.

Gerd B. Biberach

Leichte Umsetzung

Die Aktivierung war für mich wirklich sehr leicht umzusetzen, und ein Hungergefühl hat sich nicht wirklich eingestellt. Selbst die Lust, etwas zum Knabbern zu mir zu nehmen, war deutlich gemildert. Bin aber auch standhaft geblieben :-). Bei den Sporteinheiten habe ich mich schon schlapper gefühlt.

Claudia F. Mönchengladbach

HÄUFIGE FRAGEN
ALLES, WAS SIE WISSEN SOLLTEN

Der Weg zum Wunschgewicht führt über eine nachhaltige Aktivierung Ihres Fettstoffwechsels. Denn durch die moderne Ernährung hat unser Körper verlernt, seine Energie aus den vorhandenen Fettreserven zu gewinnen. Die gute Nachricht: Wir können es ihm wieder beibringen. Und es dauert nur zehn Tage, bis der „Fettmotor“ wieder anspringt.

Um Ihrem Körper beizubringen, wieder vermehrt Fett zu verbrennen, beschränken wir in den zehn Kurtagen die Kohlenhydrataufnahme und ersetzen diese mit hochwertigem Eiweiß. Durch die zusätzliche Zufuhr von vielen stoffwechselaktivierenden Mineralien, Spurenelementen und Pflanzenstoffen kommt es zur Mobilisierung und Verbrennung von eingelagerten Fettsäuren.

Während der Kur gibt es drei Mahlzeiten am Tag: Morgens sorgt ein hochwertiger Molkeneiweißriegel für ein angenehmes und langanhaltendes Sättigungsgefühl. Mittags werden die Kaumuskeln durch eine Handvoll Nüsse zufriedengestellt, während ein zweiter Molkeneiweißriegel dafür sorgt, dass Sie sich weiterhin gesättigt fühlen. Am Abend gönnen wir uns schließlich eine große Gemüse-Mahlzeit mit vielen gesunden Fettsäuren und einen leckeren, gesunden Eiweißshake, der dank Magnesium und Zink sowie weiteren Mineral- und Pflanzenstoffen den Fettstoffwechsel nachhaltig aktiviert. Ein Ingwer-Energietee, ausreichend Flüssigkeit sowie Braunalgenextrakt-Kapseln unterstützen Sie während der Kur zusätzlich bei der Stoffwechselaktivierung und der Ausleitung von Schadstoffen, verhindern Heißhunger und stabilisieren Ihr Immunsystem.

Wenn Sie möchten, können Sie zu den Mahlzeiten zusätzlich bis zu vier Eier am Tag essen. Das Ernährungsschema können Sie zudem an Ihre zeitlichen Bedürfnisse anpassen, indem Sie zum Beispiel die Gemüsemahlzeit und den Eiweißshake auf die Mittagszeit legen. Hier können Sie ganz flexibel sein.

Bei den meisten Diät-Programmen reagiert der Körper auf die verminderte Energieaufnahme mit einem Notfallprogramm: Der Stoffwechsel fährt herunter, und der Energieverbrauch wird auf ein notwendiges Minimum reduziert. Beginnt man nach der Diät wieder normal zu essen, verbleibt der Körper zunächst in diesem Modus: Er verbrennt nur einen Bruchteil der aufgenommenen Energie und lagert den Rest als Reserve für die nächste Diät-Periode ein. So hat man schnell nicht nur das Ausgangsgewicht erreicht, sondern oft auch ein, zwei Kilo mehr als vorher.

Dieser berühmte Jojo-Effekt bleibt bei der Dr. Feil Stoffwechselkur gänzlich aus: Trotz reduzierter Energieaufnahme fährt der Stoffwechsel während der Kur nicht herunter, sondern wird im Gegenteil sogar aktiviert. Ebenso wird die Darmflora durch die ausgeklügelte 10-Tagesversorgung nachhaltig verbessert und die „Übergewichtsbakterien“ verringern sich. Dadurch bleibt der Stoffwechsel erhöht und der Körper verbrennt weiterhin mehr Fett. Dieser Effekt hält mit der gesunden Dr. Feil Ernährung weit über die Dauer der Kur hinaus an.

Während der Stoffwechselkur essen wir genau drei Mal am Tag; Zwischenmahlzeiten werden weggelassen. Auch diese Maßnahme aktiviert den Stoffwechsel, da der Körper zwischen den Mahlzeiten an die eingelagerten Fettreserven gehen muss. Nach zehn Kurtagen ist dieser neue Ernährungsrhythmus gelernt und programmiert. Es wird Ihnen nach der Kur leicht fallen, zukünftig Zwischenmahlzeiten wegzulassen.

Sie dürfen die Dr. Feil Stoffwechselkur so oft machen, wie Sie das wünschen! Wir empfehlen, dass Sie die Kur nicht mehr als zwei Mal hintereinander machen. Versuchen Sie lieber, Ihren Stoffwechsel durch die bewährte Dr. Feil Ernährungsstrategie, die wir Ihnen im Rahmen der Kur näherbringen, anzukurbeln.

Es spricht allerdings nichts dagegen, die Dr. Feil Stoffwechselkur jedes Jahr als Turbo für die Frühlingsfigur einzusetzen.

Schwangeren und stillenden Mütter, Kindern und Menschen mit schweren Vorerkrankungen raten wir, vor der Dr. Feil Stoffwechselkur einen Arzt zu konsultieren.

Da Alkohol den Stoffwechsel verlangsamt, empfehlen wir Ihnen, für die Dauer der Kur auf Alkohol zu verzichten.

Unsere Stoffwechselkur ist grundsätzlich jedem zu empfehlen, der auf gesunde und angenehme Art und Weise dauerhaft abnehmen möchte. Auch wem es darum geht, sein Leben generell vitaler und bewusster zu gestalten, trifft mit der Stoffwechselkur die richtige Entscheidung. Für die Stoffwechselkur sprechen somit sowohl ästhetische als auch gesundheitliche Gründe. Ihr Alter, Ihr Ausgangsgewicht und Ihre zeitliche Auslastung im Alltag spielen für den Erfolg unserer Stoffwechselkur prinzipiell keine Rolle. Gleiches gilt für Ihre sportliche Aktivität.

Die kurbegleitenden Ernährungspläne können bei Bedarf selbstverständlich individuell angepasst werden, sodass es beispielsweise kein Problem ist, Fleisch und Fisch im Rahmen der Stoffwechselkur durch vegetarische Proteinlieferanten zu ersetzen. Und bei Fragen können Sie sich natürlich jederzeit an Ihren persönlichen Coach wenden, der immer für Sie da ist und Sie ausführlich berät.

Wir sind gespannt auf Ihre ersten Erfolge mit der Stoffwechselkur!

Ziel der Stoffwechselkur ist, die gezielte Ankurbelung Ihres Stoffwechsels. Außerdem soll Ihnen unsere Kur erleichtern, Ihre Ernährungsgewohnheiten zu optimieren, um so langfristig von einer gesunden Lebensweise profitieren zu können.

Wir möchten, dass es Ihnen mit Hilfe unserer Stoffwechselkur gelingt, Ihr Wunschgewicht auf gesunde Weise zeitnah zu erreichen und es dauerhaft zu halten.

Die Stoffwechselkur unterstützt Sie dabei die Menge an Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen, zu reduzieren. Es wird also Ihr Kalorienhaushalt angepasst und dabei zeitgleich eine stets ausgewogene Ernährung beibehalten. Besonders positiv ist, dass die Stoffwechselkur nicht nur Ihren Stoffwechsel erfolgreich ankurbelt, die Kur unterstützt Sie auch dabei Ihren Ernährungsgewohnheiten zu optimieren. So können Sie langfristig von einer gesunden Lebensweise profitieren. Überzeugen Sie sich selbst!

WAS PASSIERT
NACH DER KUR?

Noch weitere Fragen?
Hier Kontakt aufnehmen

© Forum für gesunde Lebensweisen e.V.

Die Informationen auf unserer Seite entsprechen dem aktuellsten wissenschaftlichen Kenntnisstand und wurden nach bestem Wissen und Gewissen unabhängig recherchiert und aufgearbeitet. Deshalb ist zu jedem Bericht die dazugehörige Literatur angegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten

© Forum für gesunde Lebensweisen e.V.

Die Informationen auf unserer Seite entsprechen dem aktuellsten wissenschaftlichen Kenntnisstand und wurden nach bestem Wissen und Gewissen unabhängig recherchiert und aufgearbeitet. Deshalb ist zu jedem Bericht die dazugehörige Literatur angegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten