Avatar
Herzlich Willkommen, Gast

Beiträge

Thema: Blasenentzündung und Reizblase

Hallo an die Forschungsgruppe,



immer wieder leide ich unter Blasenentzündung und laut Urologe auch an einer Reizblase. Was kann man gegen diese lästigen Beschwerden tun?

vor 6 Jahren und 9 Monaten

Hallo,

ich habe herausgefunden, dass ich den Getränkezusatz zum Wasser im Fitness-Studio nicht vertrage. Eine halbe Stunde nach dem Trinken tobt der Bär in meiner Blase, das ist die Hölle auf dem Bike und im Bauchkurs geht gar nichts mehr. Seit ich da nur noch Wasser nehme, ist alles Bestens. Auch einen Espresso vor dem Training steckt meine Blase locker weg, bei mir ist es definitiv dieser Zusatz. Ob es denn nun die Kombination der verschiedenen Süßstoffe ist, das Konservierungsmittel oder die Farbstoffe - keine Ahnung. Aber Herauszufinden, was man meiden sollte, ist sehr wichtig.

Bei wiederkehrenden Blasenentzündungen haben einige meiner Patientinnen gute Erfahrungen mit Cranberry-Pulver aus der Apotheke gemacht (enthält Proanthocyanidine, OPC, die sind entzündungshemmend). Da aber alle (?) Gewürze ebenfalls entzündungshemmend sind, müsste es doch auch mit Ingwer, Zimt und Kurkuma klappen, die Blasenentzündungen weitestgehend in den Griff zu bekommen.

Bin sehr gespannt auf den Kommentar von Friederike oder von Herrn Munsonius.

Viele Grüße

Gabby

vor 6 Jahren und 9 Monaten nach oben

Hallo Gabby, das ist schon mal sehr gut zu wissen, was ihre Reizblase verursacht hat. Mit Gewürzen unterstützen Sie sicherlich die Reduzierung der Blasenentzündung. Dennoch gibt es eine ganz besondere Wirkung von Cranberry auf die Blase. Sollte Sie das Problem weiter begleiten, würde ich es auch mit dem Pulver versuchen. Allerdings sollte kein zusätzlicher Zucker in dem Pulver sein.

Viele liebe Grüße,

Friederike Feil

vor 6 Jahren und 9 Monaten nach oben

2 Beiträge

pro Seite