Avatar
Herzlich Willkommen, Gast

Beiträge

Thema: Gelastin

guten morgen, ich halte mich bzgl. meines problems gelenke/wassereinlagerung an knöcheln - venös bedingt, sagt die ärztin - und coxarthrose gerne an das empfohlene ackerschachtelhalmkonzentrat von dr. feil.

nun ist mir etwas ins haus geflattert, wo ich sowieso skeptisch bin: ich soll Gelastin kaufen, was ich sicher nicht tun werde. mich interessiert aber ihre meinung dazu.

freundliche grüße

mathilde

vor 7 Jahren und 5 Monaten

Hallo Mathilde,

über die Qualität der Gelastin-Produkte kann ich nichts sagen, da mir darüber nichts bekannt ist. Das Kollagenhydrolysat, welches in den Produkten enthalten ist, ist ein notwendiger Baustein für den Knorpel und die Gelenke. Deshalb ist es auch ein Pfeiler im Dr. Feil`s Gelenk-Nährstoff-Paket (Filatin von der Fa. allsani oder Kollatin von der Fa. Ultra Sports) http://www.allsani.com/dr-feils-losung-bei-gelenkbeschwerden.html />


Da das Hüftgelenk die größte Herausforderung bei Arthrose stellt, empfehle ich Ihnen die komplette Dr. Feil Arthrose Strategie einzusetzen.

Siehe
http://www.allsani.com/krankheitsbild/arthrose/ />


Alles Gute und herzliche Grüße

Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

vor 7 Jahren und 5 Monaten nach oben

Hallo Mathilde,



wir stimmen den Erklärungen von Peter Munsonius absolut zu. Collagen-Hydrolysat ist nicht nur ein guter Lieferant von Eiweißbausteinen, man hat auch festgestellt, dass es die Knorpelzellen (Chondrozyten) zur Bildung von körpereigenem Collagen anregen kann.



Viele Grüße vom GELASTIN Sport Team!

vor 7 Jahren und 2 Monaten nach oben

2 Beiträge

pro Seite