Avatar
Herzlich Willkommen, Gast

Beiträge

Thema: Belastung bei Arthrose retropatellar

Liebes Dr. Feil-Team,

ich habe Arthrose retropatellar bis Grad IV, verstärkt durch einen Sportunfall im März und seitdem große Probleme und Schmerzen. Im Juli habe ich begonnen mit Nährstoff-Paket und Ernährungsumstellung.

Es umtreibt mich folgende Frage:
Würde man durch eine Mikrofrakturierung auf Bildung von Ersatzknorpel setzen, dürfte man 6 Wochen nicht belasten, um den frischen Ersatzknorpel nicht zu zerstören.

Baut man nun auf alternative Strategien, wie z.B. Dr. Feil-Strategie,

vor 4 Wochen und 7 Stunden

Keine Beiträge vorhanden