Überfordert- welche Nährstoffe?

Startseite Foren Ergänzende Nährstoffe Überfordert- welche Nährstoffe?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sara89 vor 3 Wochen, 6 Tagen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #81907

    katika
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich bin etwas überfordert mit den vielen Nährstoffen und habe Sorge vor Wechselwirkungen, zu viel/ zu wenig usw.
    Vielleicht könnt ihr mir da etwas Licht ins Dunkel bringen, ich sehe hier sind viele schon sehr belesen in den Themen…

    Ziel:
    gute Versorgung mit Nährstoffen, zusätzlich zur Ernährung. Also nur Vorbeugung.

    Ausgangslage:
    Aktuell Schwangerschaft 6. Monat , danach Stillzeit. Vorher Ausdauersport Rennrad Langstrecke. Gesunde, abwechslungsreiche, frische Ernährung
    Keine aktuellen Mängel bekannt, letztes Blutbild ok.

    Diagnosen/ Einnahmen:
    Arthrose Knie 4 Grades, aber aktuell keine größeren Probleme mehr durch Sport und Ernährung
    Schilddrüsenunterfunktion, gut eingestellt mit L Thyrox 50/150
    Wegen der Schwangerschaft vom Arzt zusätzlich verordnet: Folio Phase 2 (Polsäure 400ug, Jod 150g, Vitamin D3 20 ug, B12ug )

    Was würdet ihr mir nun empfehlen?
    Magnesium und Vitamin D dachte ich und dann auch K2 damit es aufgenommen wird. Aber in welchen Dosierungen? In manchen der Nährstoffe von Dr. Feil ist ja auch Jod mit drin, das wäre neben L Thyrox und Folio aber wohl etwas viel oder?

    Und wie nehme ich die Sachen dann am Besten über den Tag verteilt?
    Tut mir leid für soviel Anfängerfragen, aber ich bin mit den vielen Infos noch etwas überfordert.
    Ich danke schonmal für eure Hilfe und Mühe!

    LG Kati

    #82275

    Sporti
    Teilnehmer

    Hi, kann leider kein neues Thema erstellen und hoffe, dass meine Frage hier trotzdem jemand findet, der Rat weiß. Woran könnte es liegen, dass meine Augen immer mal wieder und irgendwie auch immer häufiger zucken? Woher kommt Augenzucken und was kann ich dagegen tun? Ich mach mir langsam Sorgen.

    #82276

    Sara89
    Teilnehmer

    Das Augenzucken hat mehrere Ursachen, unter anderem kann Stress eine Rolle spielen. So war es in meinem Fall. Hatte das auch mal ziemlich stark. Magnesiummangel könnte es auch sein und noch einiges mehr. Du findest unter https://www.magnesiummangel.net/thema/rezepte/ entsprechend Info. Der Input hatte mir zu dem Zeitpunkt auch gut weitergeholfen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.