Ferritin und Kieselsäure

Startseite Foren Ergänzende Nährstoffe Ferritin und Kieselsäure

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Drea vor 3 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #81675

    tina308
    Teilnehmer

    Hallo, kann ich Ferritin gemeinsam mit dem Ackerschachtelhalmkonzentrat (Elixier) einnehmen?
    VG Tina

    #81677

    Drea
    Keymaster

    Hallo Tina,
    wir empfehlen Ackerschachtelhalm morgens zum oder nach dem Frühstück zu nehmen. Ferrin abends vor dem Schlafengehen (zeitlicher Abstand zur letzten Mahlzeit mindestens 3 Stunden). Viele Grüße Andrea

    #81721

    tina308
    Teilnehmer

    Ja, dass stimmt. Das empfehlen Sie. Aber gibt es denn nun Probleme, wenn man beides zusammen einnimmt?
    Denn Magnesiumcitrat soll ja auch abends eingenommen werden, was ich auch mache und dies geht nicht mit Ferrin. Deshalb meine Frage.
    VG Tina

    #81739

    Drea
    Keymaster

    Hallo Tina,
    Sie können das Ferrin auch morgens 2 Stunden vor dem Frühstück nehmen, dann zum Frühstück Ackerschachtelhalm.-Grund: Ferrin nüchtern, Ackerschachtelhalm zum Essen. Viele Grüße Andrea

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.