Enzympräparat zur Unterstützung der Regeneration nach Langdistanz

Startseite Foren Sport Enzympräparat zur Unterstützung der Regeneration nach Langdistanz

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sergej Almasov vor 1 Jahr, 8 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #52671

    bravo
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Feil-Team,

    ist aus Eurer Sicht die sofortige temporäre (ca. 1 Woche lang) Einnahme eines Enzympräparats (z.B. Wobenzym plus) zur Regeneration nach einem Langdistanz Triathlon sinnvoll? Wird dadurch die muskuläre Regeneration beschleunigt? Sind Nebenwirkungen zu befürchten?

    #61806

    Sergej Almasov
    Moderator

    Hallo Bravo,

    grundsätzlich sind die von dir genannten Enzympräparate nicht schädlich (natürlich in einer gesunden Dosis). In wiefern man sich eine schnellere Regeneration davon versprechen kann musst du an dir persönlich testen. Um einen Erfolg zu spüren reicht es meist auch nicht aus etwas nur nach dem Wettkampf zu nehmen, idealerweise nimmt man das Produkt über einen längeren Zeitraum.

    Bei weiteren Fragen gerne melden

    Viele Grüße

    Sergej

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.