21-Tage-Stoffwechselkur mit Life-Plus-Produkten

Startseite Foren Abnehmen 21-Tage-Stoffwechselkur mit Life-Plus-Produkten

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Tobias Homburg vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #50972

    Forengast
    Mitglied

    Guten Abend miteinander,

    einige meiner Freunde führen gerade eine Stoffwechselkur mit Produkten der Firma „Life-Plus“ übder die Dauer von drei Wochen durch. Hierzu werden auch homöopathische Globuli eingenommen. Die Ernährung während der „Kur“ besteht nur aus Eiweiß. Sicher haben Sie schon von dieser „Kur“ gehört..?! Die Erfolge sind teils wirklich sehr beeindruckend, mit Gewichtsverlust von 10 KG in zwei Wochen und Reduzierung von Körperfett um die Hälfte. Was halten Sie von dieser Kur..??

    ..eine kleine Auskunft wäre super,

    Grüße,

    Christian Zapf

    #56262

    Friederike Feil
    Teilnehmer

    Hallo Herr Zapf,
    leider kennen wir die Stoffwechselkur von Life-Plus nicht. Daher kann ich Ihnen hier nichts dazu sagen.
    Gruß Friederike

    #56278

    Alexander
    Teilnehmer

    Meines Wissens ist es im Prinzip auch eine Art hcg-Diät, denn die homöopathischen Globoli sollen ja eine vergleichbare Wirkung darstellen wie die hcg Spritzen. Ist das dann bezüglich des Hormonhaushalts genauso zu bewerten wie Ihre Aussage zur hcg-Diät?
    Gruß, Alexander

    #56283

    Friederike Feil
    Teilnehmer

    Hallo Alexander, wenn die Kalorienaufnahme drastisch reduziert wird, dann schläft der Stoffwechsel oftmals ein. Daher sollte man so eine Diät nicht machen.
    Gruß Friederike

    #56286

    Alexander
    Teilnehmer

    Danke. Ich mache sowas sowieso nicht, sondern ernähre mich dauerhaft so korrekt als möglich und habe ein für mich perfektes Leistungsgewicht das auch nicht schwankt. Man sollte das Wort Diät wieder im ursprünglichen Sinne sehen, also als eine Lebensweise und nicht als ein kurzfristig angelegte Angelegenheit. Eine Betrachtungsweise „Diät als Kur“ dürfte darum selten dauerhaften Erfolg versprechen, dazu bedarf es dann schon noch einer Änderung der alten Gewohnheiten. Die Geißel unserer Zivilisationsgesellschaften ist der Zucker und die Stärke. Vom Zucker weg zu kommen dürfte für die meisten einem Drogenentwöhnungsprogramm gleich kommen.
    Gruß, Alexander

    #56311

    Harri
    Mitglied

    hab neulich auch davon erfahren.
    Als mir ein „Sportstudent“ dies erläuterte, musste ich doch sehr schmunzeln.
    Max. 500 kcal am Tag, nur Eiweiß, keine Kohlenhydrate und selbstverständlich die teuren Pillen zur „Entgiftung“, da man ja stark sein Körperfettdepot reduziert und die sich darin befindlichen Giftstoffen neutralisieren muss. Und Globoli nicht zu vergessen um dem Körper eine Schwangerschaft zu suggerieren. Naja, jedenfalls spricht jeder von dieser Life-Plus-Kur und viele wollen es versuchen. Ich mach’s nicht und brauch’s auch nicht. Ich mach viel Sport und halte mich an die Dr. Feil Strategie. Und das nicht nur für 21 Tage, dann klappt’s auch und bestimmt wesentlich gesünder :-).

    #56623

    jebepunkt
    Mitglied

    es gibt auch eine günstigere Variante zu LifePlus…

    #59375

    awo
    Mitglied

    Hallo,

    ich möchte auch davor warnen. ca. 8 Arbeitskollegen habe die LifePlus DIät mit dem Ziel abzunehmen gemacht.

    Natürlich haben Sie viel abgenommen…4 Monate später haben alle wieder mindestens das Startgewicht erreicht und jede Menge Geld ausgegeben…

    Ich hab 22 Kilo abgenommen und das ohne Radikalkur. Ich investiere mein Geld lieber in hochwertige Lebensmittel.

    Bei mir war das Ziel nicht Abnehmen, sondern verschiedene Blutwerte zu verbessern. Dazu noch unklarheiten in Bezug auf die Verträglichkeit von bestimmten Lebensmittel (Weizen/Milch).

    Ich hab dann versucht verschiedene Dinge zu beachten und plötzlich gings schlag auf schlag. Da ich keine Waage zuhause habe war ich dann doch sehr erstaunt als ich plötzlich 22 Kilo weniger hatte ! Und das Ohne Sport.

    Die Blutwerte sowie Blutdruck sind im optimalbereich und ich seh 10 Jahre Jünger aus.

    Meinem Problem an den Beinen hat es bis jetzt nicht geholfen, aber sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung der mich unterstützt.

    Ich habe mich dabei nicht nur auf das Essen fixiert, denn für mich gehört da noch mehr dazu – nennen wir es mal eine Art Lebenswandel 😉

    Wenn es jemanden interessiert was ich so gegessen habe kann ich gerne Berichten.

    Gruß

    Andreas

    #59419

    Tobias Homburg
    Mitglied

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für deinen motivierenden Beitrag!

    Liebe Grüße vom Dr. Feil Team
    Tobias

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.