Avatar
Herzlich Willkommen, Gast

Neuste Beiträge

Dr. Feil Ernährung

Gerstengraspulver

Haben Sie schon Informationn zur Wirksamkeit und/oder nutzen von Gerstengraspulver als Nahrungsergänzung?

31 Ansichten
0 Beitrag

Eier essen so ungesund wie rauchen

Habe letzthin ein Video auf Youtube gesehen. Titel: 10 Dinge die man niemals essen sollte. Unter anderem hieß es, dass durch den Verzehr von Eiern und dem darin enthaltenen Cholesterin Ablagerungen in dem Gefäßen wie beim Rauchen entstehen.
Mein Hausarzt sagte mir aber, dass das Nahrungscholesterin den Cholesterinspiegel im Blut nur um 5% beeinflusst.
Mein Cholesterinwert ist schon immer zwischen 160 und 190 mit sehr gutem LDL-HDL Verhältnis. Was ist also dran an dieser Aussage mit den Ablag

129 Ansichten
2 Beiträge

Phosphat in Qaurk und Überlastung mit Calcium

Hallo, ich habe vor paar Tage das Buch von Dr. Reimund von Helden gehabt zum vit d3, ich selbst habe schon Jahre sehr guten Spiegel da ich regelmäßig kontrolliere und die ganze Winter nehme 5000 IE. In dem Buch ist aber diese Thema gewesen, das man es verstehen könnte dass eine Packung Quark auf einmal fats ungesund wäre, weil da zu hoher Phospah Anteil ist, und dadurch oder auch mit Käse an Überlastung mit dem Calcium wäre.. Ich habe sehr oft intermittend fasting gemacht, oder einfach in der Ar

81 Ansichten
0 Beitrag

Kaltwasseranwendung und Ölzufuhr


Sehr geehrtes Dr. Feil Team,

haben Kaltwasseranwendungen mit einer Duschbrause, besonders im Beinbereich einen Sehnen- und Bänder stärkenden Effekt, wenn sie regelmäßig angewendet werden ?

Wirkt sich ein komplettes Kaltduschen, z. B. 2 x wöchentlich positiv auf den Organismus aus, wie Herz / Kreislauf, Abtransport von Laktat, Stressresistens, bessere sportliche Regeneration, Stimmung u.a.

Kann es hier evlt. auch zu Kreislaufproblemen kommen ?

---

Ich habe bisher immer in meinem

94 Ansichten
0 Beitrag

Dosierung von Taurin

Hallo,

Sie empfehlen in Ihrem Newsletter vom 07.08.2019 zum Schutz vor der
Sommerhitze u.a. 6 Gramm (6000 mg) Taurin täglich. Dosierungen von über
1000 mg. täglich werden jedoch allgemein als problematisch oder sogar
gefährlich (insbesondere wegen den Nieren) eingestuft. Ich wäre Ihnen
dankbar, wenn Sie sich hierzu äußern und Ihre Meinung mitteilen könnten.

160 Ansichten
1 Beitrag

Ergänzende Nährstoffe

Ashwagandha als sinnvolle Vitalstoff-Ergänzung?

Ich (54 Jahre) bin von den begleitenden bzw. alternativen Therapieformen mithilfe
pflanzlicher/natürlicher Präperate grundsätzlich und restlos überzeugt.
Diesbezüglich hätte ich eine Frage:

Die Wirkung von Ashwagandha (auch Winterkirsche oder Schlafbeere) wird in letzter
Zeit in verschiedenen Veröffentlichungen immer wieder hervorgehoben - diesem Hype zufolge sollte es sich demnach nahezu um ein "Wunderkraut" handeln.

Gibt es dazu ernstzunehmende Fakten, Studien, Erfahrungen, ...?

63 Ansichten
0 Beitrag

Omega 3 Supplentierung

Hallo,

weil ich schwanger bin, und gelesen hatte, dass Omega 3 da in erhöhtem Bedarf nötig wäre, würde ich dahingehend gerne supplementieren. Leider vertrage ich Lachsöl nicht. Auf https://white-omega.com/omega-3-kapseln-pearlz/ bin ich auf Anchoviölkapseln gestoßen. Weiß jemand von Euch wie verträglich dieses Öl ist?

LG

60 Ansichten
0 Beitrag

Refresher - löst sich nicht in Wasser

Hallo Dr. Feil Team, seit Jahren verwende ich den ultrasports Refresher. Leider musste ich feststellen, dass die neue Mischung sich praktisch nicht mehr in Wasser auflöst.
Beim Original war dies nicht der Fall. Da solltet ihr mal eure Chemiker nach einer "Lösung" suchen lassen. Oder gibt es einen Trick den ich nicht kenne ? Gruss Bernd

79 Ansichten
0 Beitrag

Lysin Dosierung (jetzt auch vollständig)

Hallo,

ich bin 58 und unter Anleitung meines Orthopäden kommt mein Lauftraining ziemlich in Schwung. Ich laufe zur Zeit rund 50 km die Woche, zwei Drittel davon Bergläufe.

Ich habe mir in der F-AS-T-Formel das Sportler-Nährstofflexikon durchgeschaut und überlegt, was davon ich über die Nahrung normal aufnehme und was nicht.

Ich vertrage weder Milch noch Ei und wohl auch keine Linsen. Und Käse kommt nicht permanent auf den Tisch. Und kochen werde ich in dieser Inkarnation auch nicht.

130 Ansichten
0 Beitrag

Lysin Dosierung

Hallo,

ich bin 58 und unter Anleitung meines Orthopäden kommt mein Lauftraining ziemlich in Schwung. Ich laufe zur Zeit rund 50 km die Woche, zwei Drittel davon Bergläufe.

Ich habe mir in der F-AS-T-Formel das Sportler-Nährstofflexikon durchgeschaut und überlegt, was davon ich über die Nahrung normal aufnehme und was nicht.

Ich vertrage weder Milch noch Ei und wohl auch keine Linsen. Und Käse kommt nicht permanent auf den Tisch. Und kochen werde ich in dieser Inkarnation auch nicht.

121 Ansichten
0 Beitrag

Gelenkschmerzen

Belastung bei Arthrose retropatellar

Liebes Dr. Feil-Team,

ich habe Arthrose retropatellar bis Grad IV, verstärkt durch einen Sportunfall im März und seitdem große Probleme und Schmerzen. Im Juli habe ich begonnen mit Nährstoff-Paket und Ernährungsumstellung.

Es umtreibt mich folgende Frage:
Würde man durch eine Mikrofrakturierung auf Bildung von Ersatzknorpel setzen, dürfte man 6 Wochen nicht belasten, um den frischen Ersatzknorpel nicht zu zerstören.

Baut man nun auf alternative Strategien, wie z.B. Dr. Feil-Strategie,

81 Ansichten
0 Beitrag

Tenisarm

Hallo, was würde bei Tenisarm helfen? Dehnungen helfen gar nichts, dauert schon ca. 3 Monaten..

66 Ansichten
0 Beitrag

Arzt Empfehlung Ba-Wü

Wer kann mir einen guten Arzt bei Hüftgelenksschmerzen(Beginn Arthrose) in Ba-Wü /Bodenseeraum empfehlen? Besten Dank im vorraus. Wolfgang

170 Ansichten
0 Beitrag

Hüft-Arthrose 3 bis 4

Guten Tag,

nach einem Sturz vor 2 1/2 Jahren ist meine linke Hüfte immer schlechter geworden. Fast jeder Schritt schmerzt.

Trotz Bewegung ( Wassergymnastik und Rehasport) keine Verbesserung. Esse zu 90 % kein Fleisch mehr ( seit 4 Monaten).
Kann der Gewürzquark helfen? Nehme MSM hochdosiert. Sonst weiter keine Tabletten.

Können Sie mir Tipps geben, oder ist eine OP unausweichlich nach ihrer Einschätzung.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne


306 Ansichten
0 Beitrag

Arthrose Stufe 3 bis 4 mit Zyste

Sehr geehrte Damen und Herren,

besteht die Möglichkeit relativ schmerzfrei zu werden bei Einhaltung der Ernährungsempfehlungen und Sport? Wie sind ihre Erfahrungen?
Gruss
s.w.

358 Ansichten
0 Beitrag

Hautkrankheiten

Kälteausschlag oder Kälteekzem

Liebes Dr. Feil Team,
eine Arbeitskollegin hat jedes Jahr in den Wintermonaten einen Ausschlag rund um den Mund. Es sind kleine leicht entzündetet Pusteln, die ein unangenehmes Gefühl wiedergeben. Sie fährt bei Wind und Wetter und bei jeder Temperatur mit dem Fahrrad, daher vermutet sie, dass es mit der Kälte zusammenhängt. Kann hier eine Kurkuma-Gesichtsmaske Milderung herbeirufen oder empfehlen Sie etwas anderes für sie? Vielen Dank im Vorraus. Liebe Grüße Guenter

570 Ansichten
1 Beitrag

Akne

Liebes Dr. Feil-Team,



Ich habe einige Fragen zum Thema Akne und Hautentzündungen.

Ich habe schon sehr lange Akne und Hautentzündungen, die nach meiner Jugend auch nie weggegangen sind. Irgendwann habe ich dann mal gehört, dass Milch- und Weizenprodukte die Ursachen für schlechte Haut sein können. Daher habe ich dann beides rigoros aus meinem Essensplan gestrichen. Nach etwa 2 Monaten hatte sich mein Hautbild sehr stark verbessert.

Ganz zufrieden bin ich nun aber

553 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo SoLA, wir
von andrea-pfeffer

Neurodermitis und (Kuh)Milchprodukte

Hallo zusammen,

meine Tochter leidet u.a. an Neurodermitis. Uns wurde eine mehrwöchige Auslassdiät empfohlen, v.a. bzgl. Milchprodukten. Da sie sonst nur sehr wenige Sachen isst/mag (sehr wenig Gemüse, keine Gewürze - Dr.-Feil-Strategie also kaum umsetzbar...), ist es schwierig Joghurt, Quark und Käse (alles in Bioqualität), was sie sehr gerne isst, so lange wegzulassen. Und fehlen dann auch nicht wichtige Eiweißquellen?

Wie ist die Empfehlung zu bewerten? Und sind Produkte aus S

564 Ansichten
1 Beitrag

Re: PS: aktuelle NE
von Kate_Marin

Akne, Psoriasis und Darm...

Liebes Dr. Feil-Team,



ich nehme nun seit ein paar wenigen Wochen Symbiotin ein und habe das Gefühl, es mittlerweile gut zu vertragen (anfangs starke Blähungen) und auch die Verdauung wird allmählich besser. Ob sich dies mit der Zeit auch auf meine Hautprobleme (Psoriasis) positiv auswirkt, wird sich zeigen.



Mein 15jähriger Sohn leidet seit einiger Zeit stark unter seiner unreinen Haut. Mir ist klar, dass das Hormonchaos hier eine große Rolle spielt, allerdings

557 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Barbara,
von andrea-pfeffer

Rissige Haut

Hallo zusammen,



bei mir reißt im Winter die Haut an den Fingerkuppen ständig auf, was mitunter schmerzhaft ist, obwohl ich sie regelmäßig eincreme. Kann man da irgendwie vorbeugen, ich hab gelesen, es könne an einem Zinkmangel liegen? Vielen Dank!



LG Andi

437 Ansichten
0 Beitrag

Allergie

In-vitro-Diagnostik

Hallo Dr. Feil Team,
ich habe eine Frage zu In-vitro tests. Zu welchem Zweck ist die Bestimmung des Gesamt-IgE sowie die Bestimmung des spez.-IgE?

Über Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Larissa

588 Ansichten
1 Beitrag

Allergie

Ich habe eine Allergie gegen Kurkuma,Curry und Honig . Darf sie allerdings jeden 4.Tag verzehren. Welche Gewürze soll ich für den Gewürzquark nehmen . Wäre es eine Option den Gewürzquark nur jeden 4. Tag zu essen?. Habe eine Hüftarthrose im fortgeschrittenen Stadium.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Herzliche Grüße

Marlene

484 Ansichten
3 Beiträge

Heuschnupfen

Hallo,

ich habe schon wieder 2 heftige Erkältungen hinter mir mit Einsatz von Antibiotika.

Heuschnupfen beginnt bei mir seit meinem 18 Lebensjahr immer im Februar und endet im Mai.

Meine Probleme werden immer stärker, vorallem das atmen fällt mir zusehends schwerer in dieser Zeit.

Das habe ich nun auch meinem neuen Hausarzt mitgeteilt.

Ich habe nun eine Überweisung zum HNO auf nächste Woche erhalten.

Ich hatte bei Ihnen schon einmal diese Heuschnup

614 Ansichten
11 Beiträge

Kuhmilchprodukte Allergie

Hallo liebes Dr. Feil Team

Ich habe eine Allergie gegen Kuhmilchprodukte Meine Frage wäre ,kann ich den Gewürzquark wegen meiner Hüftarthrose auch mit Ziegenquark oder Sojaquark machen. Oder wäre Sojajoghurt auch eine Alternative Schafmilchprodukte gehen auch nicht ,da ich diese nur jeden 4. Tag essen darf. Vielen Dank Marlene

339 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Marlene,
von andrea-pfeffer

Welche Produkte bei allsani kaufen für Allergie Behandlung?

Hallo,



ich habe die Anwendungsbeobachtung für Allergien/Heuschnupfen gelesen und möchte diese gerne bei meiner Tochter (18) ausprobieren. Sie hat allergisches Asthma + Bronchialasthma. Chronische Sinusitis. Seit einem Aufenthalt in Davos (2015) ist sie kortisonfrei. Allergiesymtpome sind auch abgeschwächt aber immer im Hintergrund vor allem die Nasalen Symptome. Sie hat jedoch angefangen auf Lebensmittel zu reagieren (Essig, Nüsse, manche Obstsorten) - kratzen im Hals, Zunge

295 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Melanie,
von andrea-pfeffer

Immunsystem

EBV Virus

Hallo
Bei mir hätte man vor 6 Wochen den EBV virus festgestellt. Die Werte des Virus waren sehr hoch worauf ich ein virustatikum über 2 Wochen einnehmen sollte. Ich bemerkte den Virus schon Wochen zuvor da ich im Sport immer mehr Formverlust hatte , durchweg eine Abgeschlagenheit und Müdigkeit verspürte. Nun hatte ich die Zeit den Sport komplett rück gefahren da mir die Kraft fehlte. Gestern hatte ich mich nach einer 40 km Radtour in moderatem Tempo letzte Woche zu einem langsamen 10 im Lauf au

478 Ansichten
1 Beitrag

Immunschwäche?!

Hallo, ich habe folgendes Problem: im Frühjahr 2016 bin ich am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Ich wurde mehrmals mit Antibiotika behandelt, bevor die richtige Diagnose gestellt wurde. Es dauerte einige Monate bis ich wieder fit war und Sport treiben konnte. Im Frühjahr 2017 kam ein Rückschlag, welcher fast 1 Jahr andauerte. Als alles halbwegs überstanden war, hatte mich im Jänner diesen Jahres die echte Grippe erwischt. Seither leide ich ständig unter abgeschwächten Grippesymptomen (ohne F

1064 Ansichten
1 Beitrag

Kurkuma und Lupus

Hallo,



ich habe in der Beschreibung für Kurkuma gelesen, dass Kurkuma unterstützt den Körper bei der Bildung spezifischer T-Zellen. Bei der Lupus gibt es bestimmte T-Zellen, die eigenen Körper angreifen und die Therapie bei Lupus ist gerichtet, diese T-Zellen zu unterdrucken.



Hat jemand Erfahrung, ob Kurkuma bei Lupus ein negatives Effekt haben würde?

695 Ansichten
1 Beitrag

Wasserstoffperoxid 3%-Lösung

Hallo an die Biologen,

ist dieses Thema schon mal behandelt worden? Vor Tagen habe ich von einem Bekannten über die Erfolge des Russen Prof. Dr. Iwan Neumiwakin gehört, der angeblich im hohen Alter topfit wäre, weil er sein Immunsystem und damit seine Organe gesund erhält, indem er täglich seit vielen Jahren Tropfen (10) von WSPO, mit Leitungswasser verdünnt, einnimmt. Mit Gleichem würden sich die Astronauten Russlands ebenfalls fit halten. Weil ich WSPO zum Reinigen kenne, im Bad, Kühls

803 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Wolfgang
von lundewich1

Lactoferrin

Hallo,ich möchte wegen meines Eisenmangels (schon seit vielen Jahren) gerne Lactoferrin einnehmen .Kann ich es auch bei Lactoseintolleranz und Milcheiweißallergie nehmen?

514 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Krümel,
von andrea-pfeffer

Darm

Ingwertee bei Sodbrennen?

Hallo,

ich habe in der letzten Zeit immer wieder Sodbrennen. Weil ich auf https://ingwerteeseite.de/ gelesen hatte, dass Ingwertee helfen kann, wollte ich mich hier nun erkundigen, ob das wirklich hilft.

LG

752 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Kenzie,
von sergej-almasov

Probiotika

Hallo liebes Dr. Feil-Team,

man hört in letzter Zeit vielfach über die positiven Wirkungen von Probiotika für unserem Darm.
Meine Frage ist es, ob der Einnahmezeitraum der Probiotika begrenzt ist bzw. ob man diesen limitieren sollte, oder ob man die Produkte (z.B. Symbiotin) täglich zu sich nehmen muss?

Besten Dank für die Antworten und viele Grüße
Daniel

763 Ansichten
3 Beiträge

Re: Hallo AS, Hoch
von sergej-almasov

Durchfall

Hallo,
seit 3,5 Monaten nehme ich ultraPROTECT w. Arthrose. Hatte nach ca.5 Wochen keine Schmerzen mehr. Nach 3,5 Monaten bekomme ich Magenschmerzen in Form von Druckgefühl und morgens Durchfall. Ich nehme auch gleichzeitig trockene Chillischoten ca. 5-6 am Tag. Ist es möglich, dass ich zwischenzeitlich auf irgendetwas allergisch reagiere. Habe eine Woche ausgesetzt und alles war wieder normal. Danach angefangen mit den Mitteln ohne Chilli und es fängt wieder mit Durchfall an. Bin mir nicht mehr

514 Ansichten
2 Beiträge

Darmbeschwerden (Durchfall) seit 1,5 Jahren

Guten Tag liebes Dr. Feil Team,



Ich brauche eure/ihre Hilfe und möchte kurz meine Leidensgeschichte schildern.



Seit Januar 2016 habe ich durchgehend Durchfall und war auch schon bei diversen Ärzten.

Es wurde eine Entzündung im Dickdarm per Blutwerte und Magen - Darmspiegelung diagnostiziert.

Die Entzündung habe ich vorübergehend im Griff, allerdings bleibt der Durchfall bestehen und wird nur durch die Einnahme von Kortison besser.

Es ka

660 Ansichten
3 Beiträge

Symbiotin Einnahme - Kapsel notwendig?

Hallo,

ist es notwendig, das Symbiotin incl. Kapsel einzunehmen, weil vllt. die Magensäure die Bakterien angreift, so dass nicht alle im Dünndarm ankommen würden oder kann man die Kapsel aufdrehen und den Inhalt mit etwas Wasser einnehmen? Die Kapsel ist leider aus Gelatine und für Vegetarier und Veganer nicht geeignet.

Viele Grüße

Gabby

513 Ansichten
2 Beiträge

Sport

Krafttraining

Hallo Zusammen,

ich habe aktuell nicht so die Zeit, ins Fitnesstudio zu gehen. Weil ich dennoch gerne Sport machen möchte, suche ich nun nach einer Trainingsmöglichkeit für Zuhause. https://www.krafttraining-tricks.de/ habe ich gelesen, dass sich Hantelübungen auch gut Zuhause machen lassen. Ist das richtig? Geht das gut? Oder kann das heimische Krafttraining das Studio nicht ersetzen?

LG

280 Ansichten
0 Beitrag

Trainingsplan - Lauf dich gesund

Liebes Dr. Feil Team,

ich habe mir das "Lauf dich gesund" Buch gekauft und möchte mich nach dem Trainingsplan richten. Die 3 Kategorien Einstieg/Geübt/Ambitioniert sind nicht näher erläutert. Was unterscheidet Einstieg und Geübt?

Mein geplanter Halbmarathon ist erst in 11 Monaten. Sollte man sich trotzdem schon an den 26 Wochen Plan halten und dann einfach weiter in Form bleiben oder jetzt eine Grundfitniss aufbauen und dann 26 Wochen vorher den Plan verfolgen.

Vielen Dank und Grüße
Ka

369 Ansichten
0 Beitrag

Trainingslager/Peakwoche Grundlage Radsport (ambitionierter Sportler)

Hallo Dr. Feil Team,

ich mache jetzt schon die 5 Woche die neue Strategie 4.0 und fühle mich sehr gut dabei. Nächste Woche möchte ich gern ein Trainingspeak setzen, d.h. Trainingsvolumen wird verdoppelt und ungefähr 22,5h Grundlagentraining (Gl) + 2x1/2h Krafttraining (KT) beinhalten. Es wird fünf Trainingstage geben...
Mo 4h Gl
Di 5h Gl im Split (Früh 2,5h u. Nachmittags 2,5h) + 1/2 KT
Mi Ruhe
Do 4h Gl im Split (Früh 2h u. Nachmittags 2h) + 1/2 KT
Fr 5h Gl
Sa Ruhe
So 4h Gl
Wie soll ich mich da

801 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Scharfi,
von sergej-almasov

Abstimmung LD-Training und Ernährung nach neuer Strategie

Hallo,

ich bin Triathlet und habe bisher Mitteldistanzen gefinished.
Dieses Jahr im Juli möchte ich mich in Roth auf die Langdistanz wagen.
Seit Anfang des Jahres habe ich das neue Buch Die FAST Formel 4.0 und versuche nach der
Mitochondrienstrategie zu trainineren, komme damit nicht ganz zurecht.

Meine Fragen wären:
Im Plan habe ich 2 Morgenläufe als Tempoläufe (1x 45min LD-Tempo und 1x 1,5h LD-Tempo)
im Plan stehen, welche im LD Tempo absolviert werden.
Am Nachmittag nach dem kurzen Lauf ei

381 Ansichten
0 Beitrag

Abstimmung Training u. Ernährung nach Dr. Feil-Prinzip

Hallo,

ich bin Läufer (MIttelsteckler (800m - 1500m/3000m)) und habe eine Frage zur Abstimmung von Training und Ernährung.
Seit geraumer Zeit ca. 2 Jahre habe ich KH stark reduziert und fast immer (auch harte Intevalle wie 5 x 1000m oder 12 x 200m ... o.Ä und auch Tempodauerläufe) low trainiert. Nur vor Wettkämpfen (im Winter auch mal ein 5km Volkslauf) habe ich die KH-Speicher aufgefüllt.

Außerdem habe ich quasi 16/8 praktiziert: Frühstück fällt immer aus und Essensphase zw. 13 Uhr und 21 U

511 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Daniel,
von sergej-almasov

Motivation und Wohlfühlen

Motivationsdämpfer erhalten

Ich bin am 15. 3. ganz euphorisch von einem Vortrag von Dr. Feil nach Hause gekommen. Ich habe ziemlich weit fortgeschrittene Hüftgelenksarthrose mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Aber Dr. Feil hat in seinem Vortrag gesagt dass sich Knorpel regenerieren kann, und ich habe mir vorgenommen zu versuchen das Problem auf diese Weise in den Griff zu bekommen. Heute war ich in der Praxis Brüderlin, einfach um abklären zu lassen ob physotherapeutische Unterstützung sinnvoll ist. Und was wird m

346 Ansichten
3 Beiträge

erfolgreiche Vitamin D Therapie

Liebes Dr. Feil Team,



am 12.8.15 habe ich Ihnen bereits geschrieben Vitamin D Therapie auf eigenen Faust".

Heute bekam ich meinen akutellen Vitamin D Wert - 70 ng/ml, also optimaler Bereich.



Was mich aber bemerkenswert finde:

1. vom 30.7.15 bis 8.9.14 habe ich insgesamt "nur" 200.000 IU Vitamin D eingenommen.

2. Meinen Ausgangswert von Vitamin D kenne ich nicht, aber angesichts meiner zahlreichen typischen Vitamin D Mangel Symptome (die

317 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Mariangel
von Tobias-Homburg

Vitamin D Therapie auf eigene Faust

Hallo liebes Dr. Feil Team,



meinen Vitamin D Spiegel habe ich nicht bestimmen lassen. sondern gleich zu substituieren begonnen, denn dieser MUSSTE einfach im Keller sein. Keine Sonne und kein Wohlbefinden, sprich Müdigkeit, gedrückte Stimmung, Null Bock auf Nichts. Mit allen unten genannten Mitteln außer Natto habe/hatte ich schon vor Jahren gute Erfahrungen gemacht.



Mein Schema:

1. Seit 3 Wochen morgens einen Eßlöffel Lebertran, der seit 2 Wochen schrit

348 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Mariangel
von Tobias-Homburg

AVWF- Methode

Hallo,

ich bin durch eure Strategie zur Stärkung des Immunsystems auf die avwf Methode aufmerksam geworden, habe aber nach 2 Anfragen bei denen noch keine Antwort bekommen, deshalb wollte ich mal bei euch nachfragen. Ich würde gerne die avwf Methode zur Stresslinderung nutzen, auf der Homepage steht aber etwas von Ausbildung zu avwf-Trainern usw. Daher meine Frage, ob man sich einfach die Kopfhörer und die zugehörige schallmodulierte Musik bestellen kann, um ohne Anleitung o. ä. einfach

327 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Andi, es
von Friederike-Feil

Schlaflosigkeit

Hallo liebes Team,

ich bin 42 Jahre alt und leide unter massiven Schlafstörungen. Jeden Morgen wache ich um 4 oder 5 Uhr auf und kann nicht mehr schlafen. Tagsüber bin ich dann total müde und nicht leistungsfähig. Psychisch ist alles in Ordnung, ich habe keinen negativen Stress und lebe in einer funktionierenden Familie. Medizinisch gibt es auch keine Ursachen zu finden. Ich kann so nicht weiter machen und Sie sind meine letzte Hoffnung. Vielleicht gibt es eine bestimmte Ernährung oder S

394 Ansichten
4 Beiträge

Erfahrungsaustausch

Glusatin

Liebes Dr. Feil Team
Vor 2 Jahren hatte ich Hüftschmerzen und Schulterschmerzen, oft unerträglich und lag teilweise immobilisiert 2-3 Tage im Bett. Der Arzt hat Arthrose diagnostiziert und mir Schmerzmittel und Valium verschrieben. Nach 2 Lebensenergie-Kuren, 2 Komplett-Paketen und 2 Kuren mit Glusatin, Ernährungsumstellung, Faszien-Rollen und viel Dehnen bin ich momnetan beschwerdefrei und das schon seit 6 Monaten. Ich danke für die vielen guten Ratschläge. Nachdem ich bis letzte Woche noch Gl

393 Ansichten
2 Beiträge

Kopfschmerzen bei Darmsanierung

Hallo,
ich mache gerade eine Darmsanierung, aber immer wenn ich das Besenpulver nehme bekomme ich wahnsinnige Kopfschmerzen.
Was kann ich tun ?
Darf ich Medikamente nehmen, auch wenn das natürlich kontraproduktiv ist, aber es ist fast Migräne artig,
Und ohne Schmerzmittel haltenichnes nicht aus.
Ich hoffe auf eine schnelle Hilfe.
Danke schon mal

593 Ansichten
1 Beitrag

Arthrose - Anfang der Ernährungsumstellung

Ich bin seit ca. 6 Wochen dabei meine Ernährung bezüglich Arthrose umzustellen. Mich bewegt gerade die Frage, ob ihr auch den Eindruck hattet, dass plötzlich alle möglichen und unmöglichen Gelenke knackend bemerkbar machen? Es sind nicht nur die Klassiker, Hals, ... . Es gehört das Brustbein (Rippen), Fußgelenke, ZehgelenkeW, Lendenwirbelbereich ... dazu. War dies bei euch auch so?

637 Ansichten
6 Beiträge

Venenschwäche

Hallo,

ich leide seit einigen Jahren insbesondere im Sommer unter anschwellenden Füßen und Waden, mehr auf der linken als auf der rechten Seite. Langes Stehen und Sitzen verschlimmert die Symptome. Ich bin normalgewichtig, laufe regelmäßig und ernähre mich seit ca. 8 Wochen konsequent KH-arm. Arztbesuche führten lediglich zu der Empfehlung Kompressionstrümpfe zu tragen und bei akuten Beschwerden oder längeren Reisen blutverdünnende Mittel zu spritzen. Ich hatte nach einer Schwangerschaft

382 Ansichten
1 Beitrag

Re: Hallo Haike, es
von andrea-pfeffer

296 Ansichten
0 Beitrag

Weitere Fragen

Medikamente nach Stentimplantation

Liebes Dr. Feil-Team,
mein Vater will sich einer Stentimplantation unterziehen. Er leidet unter einer hochgradigen KHK und ihm wurde in der Klinik zu einer Dilatation mit Stentimplantat geraten. Mein Vater nimmt zur Zeit kein ASS sondern allsani-Pinienrindenextrakt plus, Arginin+ und zusätzlich Vitamin D3 und K2 sowie Strophantin. Dazu tgl. Gewürzquark und rote Beete-Saft zum Frühstück.
Zur Verhinderung einer Stent-Thrombose wird die Einnahme von ASS und wohl Clopidogrel oder ähnliches vorgese

43 Ansichten
0 Beitrag

Medikamente nach Stentimplantation

Liebes Dr. Feil-Team,
mein Vater will sich einer Stentimplantation unterziehen. Er leidet unter einer hochgradigen KHK und ihm wurde in der Klinik zu einer Dilatation mit Stentimplantat geraten. Mein Vater nimmt zur Zeit kein ASS sondern allsani-Pinienrindenextrakt plus, Arginin+ und zusätzlich Vitamin D3 und K2 sowie Strophantin. Dazu tgl. Gewürzquark und rote Beete-Saft zum Frühstück.
Zur Verhinderung einer Stent-Thrombose wird die Einnahme von ASS und wohl Clopidogrel oder ähnliches vorgese

55 Ansichten
0 Beitrag

Eliquis und CTEPH

Sehr geehrtes Dr. Feil Team,
ich muss seit meiner Lungenembolie, davon haben ich jetzt CTEPH bekommen (Lungenhochdruck wegen verklebten Lungenarterien) Eliquis 2 x 2,5 mg nehmen. Ich haben einen Gen Defekt Faktor II Mutation heterozygot. Könnte ich auch Eliquis ausschleichen mit mit Ingwer und OPC beginnen?

164 Ansichten
1 Beitrag

Unverträglichkeit Marcumar & Eliquis

Lieber Dr-Feil Team,
vor zwei Jahren wurde bei mir Vorhofflimmern diagnostiziert. Daraufhin erhielt ich Marcumar. Mitte letzten Jahres bin ich ins Krankenhaus gekommen. Diagnose: Leberzirrose verursacht durch Marcumar. Danach habe ich Eliquis als Ersatz erhalten. Das Eliquis habe ich bis vor 2 Wochen genommen und war leider gezwungen es abzusetzen auf Grund von mehreren schlimmen Nebenwirkungen. Ich konnte fast nicht mehr laufen. Als Ersatz nehme ich täglich folgende Mittel:
2 TL flüssigen Ingw

979 Ansichten
1 Beitrag

Fersenbeinbruch mit Knochenödem

Hallo Dr.Feil-Team,
wie froh bin ich, auf Ihre Website gestossen zu sein!! Ich hoffe auf eine Antwort…
Vor ca. 3 Monaten habe ich mir das Fersenbein bei einem Sprung gebrochen (bek. nicht disloz. Calcaneusfraktur), habe es aber erst 2 Wochen später angefangen zu entlasten, erhebliches Knochenödem hat sich gebildet. Darauf 2 Wochen ruhiggestellt (aber ohne Gib/Schiene usw.), ein wenig angefangen zu belasten, aber noch zu schmerzhaft, dann wiederum 4 Wochen Ruhe, dann aufgrund ärztlichen Rates wi

427 Ansichten
1 Beitrag

OffTopic

Verrenkungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Kreislauf wegen fehlender Gallenblase?

Moin Moin,

ich habe eine Frage an Euch.
Meine Schwiegermutter (62) hat vor ca. 26 Jahren eine Gallenblasen-Entfernung gehabt.

Seit 2010 hat Sie vermehrt dass Sie sich im Schlaf(!) im Bereich der Halswirbel verrenkt.
Sie bekommt immer starke Kopfschmerzen, Frühstück geht noch, zum Mittag werden die Schmerzen mit Übelkeit mehr, sodass Sie fast kein Mittag isst.
Am Nachmittag werden die Schmerzen so Stark und zur Übelkeit kommt erbrechen mit Durchfall hinzu (meisten mehrfach pro Minute)

165 Ansichten
0 Beitrag

Was kann Schuld am Mundgeruch meines Hundes sein?

Mein Hund riecht schrecklich aus dem Maul. Kann es am Futter liegen? Oder hat er anderweitig Probleme?

460 Ansichten
1 Beitrag

Urlaub - Wie macht man das mit der Diät?

Hallo,



ich war lange Zeit übergewichtig. Vor 10 Monaten habe ich dann die Reißleine gezogen, meine Ernährung umgestellt und mit Sport begonnen. Seitdem habe ich auch schon gut abgenommen und fühle mich besser. Nun fahren wir in 6 Wochen nach München ins http://www.hotel-erb.de/ in unseren Urlaub. Nun weiß ich nicht genau, wie ich das mit der Diät machen soll. Soll ich nun Kalorien zählen (nach meinem Ernährungsplan zu essen, wird ja eher schwierig) oder macht es nichts, wenn ich

508 Ansichten
3 Beiträge

Betreuung des Forum

Ich habe vor ein paar Wochen von meinem bisherigen Account hans1 hier das Passwort verlegt. Daraufhin habe ich das "Passwort vergessen" Prozedere durchlaufen, dabei per email einen Link bekommen, um mein Passwort neu zu setzen. Das Problem:Dieser Link führt einen genau in der Situation, dass man gebeten wird sich mit Login und Passwort anzumelden .... nur ich habe ja bekanntlich das Passwort vergessen und kein neues bekommen, nur den Link.... funktioniert also nicht. Darum habe ich dann eine ema

313 Ansichten
2 Beiträge

Literaturanregung

Bei der Suche im Netz nach dem Begriff "Lektine" bin ich auf eine interessante Webseite gestoßen. Da wird vertreten, dass die gesunde Ernährung für die unterschiedlichen Blutgruppentypen sich auch unterschiedlich zusammen setzt.

Bei der mangelnden Übersichtlichkeit in der Anlage des Forums bin ich nicht sicher, ob das hier jemals von irgendwem gefunden wird. Ich wäre dankbar, wenn jemand da mal rein schaute und mir hier antworten würde.

http://www.4blutgruppen.de/lektine/

264 Ansichten
0 Beitrag