Morgen am Donnerstag, den 9.6. spreche ich im „MDR Talk um 12“, wie durch eine gezielte, entzündungssenkende Ernährung Krankheiten vermieden und überwunden werden können. Hier wird es unter anderem um Knorpelregeneration gehen, die am Beispiel des 71 jährigen Gunther Wolfgramm aus Radeberg bei Dresden aufgezeigt wird.

Gunther Wolfgramm hatte Arthrose-Stadium III im Knie sowie eine Bakercyste. Nach Anwendung meiner Gelenk-Aufbaukonzeption konnte seine Arthrose komplett ausheilen. Dies konnte sogar radiologisch nachgewiesen werden. Auch die Bakercyste war weg.

Sollte es die Sendezeit erlauben, werde ich zusätzlich über das Thema „Ernährung fürs Gehirn“ sprechen.

Mein Programmtipp also: „MDR Talk um 12“ am morgigen Donnerstag mit Dr. Feil. Die Sendung beginnt um 11.45 Uhr.

Ich freue mich übers Einschalten. Alles Gute – Ihr Dr. Wolfgang Feil

 

 

5 Kommentare

 

  1. 23. März 2013  11:12 erstellt von AndreaK Antworten

    das ist leider kein Mitschnitt der MDR Reportage über Arthrose, sondern über den gesunden Einkauf im Supermarkt mit Dr. Feil. Zwar sehr interessant, aber leider ein anderes Thema.
    Haben Sie den Mitschnitt vom MDR auch greifbar?

    • 24. März 2013  15:58 erstellt von Peter Munsonius

      Hallo Andrea,
      stimmt, war ein kleiner "Dreher". Die MDR Reportage über Arthrose finden Sie unter https://www.allsani.de, am Ende der Webseite.
      Herzliche Grüße
      Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

  2. 20. März 2013  14:44 erstellt von Jan Antworten

    Guten Tag,
    gibt es von dieser Sendung eventuell eine Aufzeichnung?

    • 21. März 2013  10:19 erstellt von Peter Munsonius

      Hallo Jan,
      die Aufzeichnung sollte unter http://www.dr-feil.com/allgemein/mit-dr-feil-im-supermarkt.html zu sehen sein.
      Herzliche Grüße
      Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

    • 24. März 2013  16:00 erstellt von Peter Munsonius

      Hallo Jan,
      da ist mir ein kleiner "Dreher" unterlaufen. Die MDR Reportage über Arthrose finden Sie unter https://www.allsani.de, am Ende der Webseite.
      Herzliche Grüße
      Peter Munsonius – Forschungsgruppe Dr. Feil

Beitrag kommentieren

 

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.